Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen     OK
Hasewend’s Kirchenwirt
Hasewend’s Kirchenwirt Gasthof
Hasewend’s Kirchenwirt Wohnen
Hasewend’s Kirchenwirt Genussladen
Hasewend’s Kirchenwirt Kulturkino
Hasewend’s Kirchenwirt Region
HASEWEND by Domaines Kilger
Kirchplatz 39, 8552 Eibiswald

Tel.: 0043 / 3466 / 422 16
gasthof@hasewend.at

Öffnungszeiten:
Hasewend’s Kirchenwirt:
Mi.–Sa.: 10–23 Uhr (Küche bis 21 Uhr);
So.: 9–21 Uhr (Küche bis 18 Uhr)
Montag und Dienstag Ruhetag
Hasewend’s Genussladen:
Mo.–Sa.: 6–14 Uhr


Kulturkino Eibiswald
Veranstaltungen 2018
 

Veranstaltungen 2018
Willkommen zurück! Wir möchten die Tradition des Filmfrühstücks und des Kinos als Kulturstätte fortsetzen und werden im Lauf des Jahres weitere Termine bekanntgeben. Bitte reservieren Sie Ihre Plätze für Ihren Wunschtermin zeitnah!
Wir freuen uns auf ein tolles Kinojahr 2018 mit vielen schönen Momenten mit Ihnen, Ihrer Familie und Freunden im Kulturkino Hasewend by Domaines Kilger.
              
Unser Programm (Klicken Sie auf einen Termin für Infos & Trailer)
  •  18. 8. 2018, 18:00 KABARETT+DINNER
    VERSCHOBEN! Wolfram Berger: Schwejk
    Jaroslav Hašek, der Autor des Jahrhundertromans »Die Geschicke des braven Soldaten Schwejk während des Weltkrieges«, erzählt mit unbändigem Humor und satirischer Schärfe vom Irrsinn des Krieges und der maßlosen Macht der Dummheit.
    Wolfram Berger gibt sich seiner Spiellust im Kosmos der Anspielungen und dem köstlichen Dialogwitz hin. Als Schwejk, als General, Feldwebel, Feldkurat, Oberst, und in vielen weiteren Figuren des Romans. Wie in anderen Produktionen, in „Das Liebeskonzil“, „Die Großherzogin von Gerolstein“, oder „Kaiser Joseph II. und die Bahnwärterstochter“ wechselt Wolfram Berger, diesmal eingebettet in Soundcollagen seines Sohnes Florentin Berger-Monit, wie selbstverständlich von Figur zu Figur, vom Kleinstmilitär bis in die hohen Ränge der Monarchie.

    Ticketpreis: Vorstellung: € 20,–; Dinner: € 25,–
    VERSCHOBEN auf 18. August. 2018
    Tickets unter oeticket.at


    Link zum Programmpunkt
  •  30. 6. 2018, 18:00 LESUNG, FILM & MENÜ
    Zum Himmel wir marschieren
    Der Kultur- und Museumsverein Eibiswald veranstaltet aus historisch aktuellem Anlass zum Ende des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren eine Lesung mit Carina Klemmer und die Spielfilmdokumentation von Alfred Ninaus.
    Carina Klemmer, Enkelin des ersten Kameramannes des Kaisers erinnert sich lebhaft an ihren Großvater und liest aus dem Tagebuch des Artilleriesoldaten und Fotografen im Dienste des Kaisers. Der Film steht als Mahnmal gegen den Krieg. Eine eindringliche Botschaft wird an die heutigen Generationen weitergegeben: Nicht im Krieg, nicht im Sieg lag die Hoffnung der Soldaten. Sie lag im Frieden.

    Kulinarisch werden Sie mit einem 4-gängigen Menüs aus »alt-österreichischer« Küche verwöhnt.
    Preis inkl. Menü: € 37,– (€ 29,– ermäßigt)
  •  29. 6. 2018, 10:30 LESUNG & FILM
    Zum Himmel wir marschieren
    Der Kultur- und Museumsverein Eibiswald veranstaltet aus historisch aktuellem Anlass zum Ende des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren eine Lesung mit Carina Klemmer und die Spielfilmdokumentation von Alfred Ninaus.
    Carina Klemmer, Enkelin des ersten Kameramannes des Kaisers erinnert sich lebhaft an ihren Großvater und liest aus dem Tagebuch des Artilleriesoldaten und Fotografen im Dienste des Kaisers. Der Film steht als Mahnmal gegen den Krieg. Eine eindringliche Botschaft wird an die heutigen Generationen weitergegeben: Nicht im Krieg, nicht im Sieg lag die Hoffnung der Soldaten. Sie lag im Frieden.

    Preis: € 9,– (€ 6,50 ermäßigt)
  •  17. 6. 2018, 10:00 FILMFRÜHSTÜCK
    Das etruskische Lächeln
    Der sechsfache Oscar®-Gewinner und Produzentenlegende Arthur Cohn erzählt mit DAS ETRUSKISCHE LÄCHELN die bewegende Geschichte eines grantigen alten Mannes, der sich aus gesundheitlichen Gründen auf den Weg von seiner abgelegenen schottischen Insel zu seinem Sohn nach San Francisco macht. Sein Leben nimmt eine unerwartete Wendung durch die Liebe zu seinem kleinen Enkel. Spät entdeckt er, worauf es im Leben wirklich ankommt …

    10:00 Frühstück, 12:00 Filmbeginn
    Frühstück: € 17,–
    Kino-Eintritt: € 9,– Euro für Erwachsene, Kinder € 7,50


    Link zum Programmpunkt
  •  7. 6. 2018, 20:00 LESUNG/KONZERT+DINNER
    Johannes Silberschneider & Stub’n Tschäss
    Ein unterhaltsamer Abend ist garantiert, wenn Johannes Silberschneider liest und mit Unterstützung der Gruppe »Stub’n Tschäss« die Bühne swingt. Wenn der steirische Schauspieler steirische Herms Fritz-Lyrik liest, bleibt kein Auge trocken.
    Die Texte sind ironisch, provokant, saftig und makaber. Und vor allem witzig! Für jedermann verständlich, ohne trivial und überschlau zu sein. Mit genialer Mimik und authentischer Mundart interpretiert Silberschneider die minimalistischen Kunstwerke, wobei er die schräge Lyrik sowohl mit Jazz-Standards und vermehrt mit Rock-Songs der 50er bereichert. Der bei aller Brillanz sympatische Schauspieler liest die Mundartgedichte so gut, wie Herms Fritz sie schreibt! Und was der Autor als fleischgewordener Text verkörpert, das kompensieren Silberschneider und seine Männer vom Johann Josef Fux-Konservatorium Graz virtuos!
  •  3. 6. 2018, 10:00 KONZERTBRUNCH
    Andrea Bocelli VIVERE LIVE IN TUSCANY
    Vivere Live in Tuscany ist die Live-Aufzeichnung eines Konzerts des italienischen Tenors Andrea Bocelli aus dem Teatro del Silenzio in Lajatico, Toskana im Juli 2007. Der Sänger präsentiert duette mit Sarah Brightman, Elisa, Laura Pausini und Heather Headly und spielt mit Chris Botti, Lang Lang und Kenny G.

    10:00 Frühstück, 12:00 Vorstellungsbeginn
    Frühstück: € 17,–
    Kino-Eintritt: € 9,– Euro für Erwachsene, Kinder € 7,50


    Link zum Programmpunkt
  •  13. 5. 2018, 10:00 FILMFRÜHSTÜCK
    Die Sch’tis in Paris
    Willkommen bei den Sch'tis ist eigentlich jeder, denn im Norden Frankreichs steht man Fremden meist mit warmherziger Offenheit gegenüber, auch wenn diese sich an den ungewöhnlichen Zungenschlag dieser Gegend erst einmal gewöhnen müssen. Im Hinblick auf die Karriere ist der Akzent jedoch eher hinderlich, weshalb so mancher, der es zu etwas bringen will, seine Herkunft (und Sprache) verbirgt.

    10:00 Frühstück, 12:00 Filmbeginn
    Frühstück: € 17,–
    Kino-Eintritt: € 9,– Euro für Erwachsene, Kinder € 7,50


    Link zum Programmpunkt
  •  6. 5. 2018, 10:00 FILMFRÜHSTÜCK
    Django – Ein Leben für die Musik
    Frankreich, 1943. Der begnadete Jazzgitarrist Django Reinhardt ist auf dem Gipfel seines Erfolgs. Abend für Abend spielt er in ausverkauften Sälen und begeistert das Publikum mit seinem Gypsy-Swing, einer Musik voller Lebenslust und Witz, der sich auch die deutschen Besatzer nicht entziehen können. Während andere Sinti in ganz Europa verfolgt werden, kann sich Django aufgrund seiner Popularität in Sicherheit wiegen – bis ihn die Nationalsozialisten auf Tournee nach Deutschland schicken wollen.

    10:00 Frühstück, 12:00 Filmbeginn
    Frühstück: € 17,–
    Kino-Eintritt: € 9,– Euro für Erwachsene, Kinder € 7,50


    Link zum Programmpunkt
  •  22. 4. 2018, 10:00 FILMFRÜHSTÜCK
    The Green Lie (Die Grüne Lüge)
    Umweltschonende Elektroautos, nachhaltig produzierte Lebensmittel, faire Produktion: Hurra! Wenn wir den Konzernen Glauben schenken, können wir mit Kaufentscheidungen die Welt retten! Eine populäre und gefährliche Lüge!
    Gemeinsam mit der Umweltexpertin Kathrin Hartmann zeigt Werner Boote (Plastic Planet, Alles unter Kontrolle) in seinem neuen Dokumentarfilm, wie wir uns dagegen wehren können.
    SCHLUSS MIT DEN GRÜNEN LÜGEN!

    10:00 Frühstück, 12:00 Filmbeginn
    Frühstück: € 17,–
    Kino-Eintritt: € 9,– Euro für Erwachsene, Kinder € 7,50


    Link zum Programmpunkt
  •  8. 4. 2018, 10:00 FILMFRÜHSTÜCK
    Das Flüstern des Wassers
    Der meisterhafte Geschichtenerzähler Guillermo del Toro inszeniert mit SHAPE OF WATER – DAS FLÜSTERN DES WASSERS eine poetische Liebesgeschichte, die 1963 vor dem Hintergrund des Kalten Krieges in Amerika spielt. Im versteckten Hochsicherheitslabor der Regierung arbeitet die stumme Elisa (Sally Hawkins) gefangen in einem Leben der Stille und Isolation. Elisas Leben ändert sich für immer, als sie und ihre Kollegin Zelda (Octavia Spencer) ein als geheim eingestuftes Experiment entdecken ...

    10:00 Frühstück, 12:00 Filmbeginn
    Frühstück: € 17,–
    Kino-Eintritt: € 9,– Euro für Erwachsene, Kinder € 7,50


    Link zum Programmpunkt
  •  17. 2. 2018, 18:00 LIVE-KONZERT
    [:KLAK:]
    In dem Moment, in dem die Gänsehaut den Körper erobert und das anspruchsvolle Ohr sich besinnt, bespielen vermutlich gerade [:KLAK:] die Harfe der Emotionen.
    Hin und her gerissen zwischen Barock und Jazz, feurigen Tango Nuevos und französischer Musette sowie Balkanmelodien und steirischen Jodlern, präsentieren sich die beiden in ihrem neuen Programm »two souls« als musikalische Flaneure zwischen den verschiedenen Musikstilen und lassen sich, wie gewohnt, in keine Schublade pressen. Da trifft Chick Corea auf Robert Schumann und Astor Piazzolla auf John Dowland.

    Beginn: 18:00 (Menü), Konzert: 19:30.
    Eintritt inklusive vier Gänge Menü: € 55,–
    Um Reservierung wird gebeten!


    Link zum Programmpunkt
  •  4. 2. 2018, 10:00 FILMFRÜHSTÜCK
    Die Grießnockerlaffäre
    Dorfpolizist Franz Eberhofer gerät diesmal in Verdacht, seinen verhassten Vorgesetzter umgebracht zu haben.
    Am Morgen nach einer wilden Polizisten-Hochzeit wird der immer noch leicht angetrunkene Dorfpolizist Franz Eberhofer unsanft von den schwer bewaffneten Kollegen des Sondereinsatzkommandos geweckt, die ihn wegen Mordverdachtes festnehmen: Sein Vorgesetzter, Kommissar Barschl, wurde mit Franz‘ Taschenmesser im Rücken tot aufgefunden – und Franz und Barschl waren im ganzen Dorf als Rivalen und Erzfeinde bekannt.


    Link zum Programmpunkt

Eintrittspreise:

Preisinformationen entnehmen Sie bitte dem Informationsfeld der jeweiligen Veranstaltung.
Freie Platzwahl im Kino!

Informationen:

Bitte reservieren Sie rechtzeitig Ihre Plätze an Ihrem Wunschtermin unter kino@hasewend.at oder 03466/42216.

BUCHUNGSANFRAGE

Eibiswald genießen – natürlich beim Hasewend.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

NEWSLETTER ABONNIEREN

Immer auf dem aktuellen Stand bleiben.
Das Newsletter und Kinoprogramm Abo.

Home      Kontakt & Impressum/Datenschutz      Aktuelles      Presse      Buchungsanfrage      Newsletter & Kinoprogramm Abo       Facebook